Diskussionsrunde Kreuzeskirche | Copyright: Frank Vinken

Diskussionsrunden in der Kreuzeskirche

Die fünf Lebensfelder der Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017 werden in würzig und frischen Diskussionsrunden in der Kreuzeskirche thematisiert und kontrovers von und mit Koryphäen unterschiedlichster Herkunft (Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur Geschichte), Initiativen sowie Bürgerinnen und Bürger diskutiert. Der entstehende Diskurs soll anregen und motivieren sich in der Zukunft – auch nach dem Grünen Hauptstadt-Jahr – nachhaltigem Denken und Handeln zu widmen.

Die Grüne Hauptstadt Europas – Essen 2017 will ein Laborraum sein, ein grüner Motor für gesellschaftliche Entwicklungen über die Stadtgrenzen hinaus. Hier werden deshalb auch die zukunftsweisenden Fragestellungen zu grüner Infrastruktur von Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur und Geschichte diskutiert – mit der europäischen Dimension im Blick.

Die Termine

16.03.17: "Mein Grün – Nur Infrastruktur oder Lebensraum?“

11.05.17: "Mein Einkauf – Shoppen ohne Limit oder nachhaltiger Konsum?"

13.07.17: "Meine Flüsse“

07.09.17: "Meine Wege“

16.11.17: "Meine Zukunft"

18.01.18: "Reflexion und Ausblick"

Rückblick

Diskussionsrunde "Mein Grün – Nur Infrastruktur oder Lebensraum?"

Diskussionsrunde "Mein Einkauf – Shoppen ohne Limit oder nachhaltiger Konsum?"