Dümptener Bauernhof – Hof in der Beeck

Einkaufen auf einem bäuerlichen Familienbetrieb

Über die von Feldern gesäumte Beecker Hof Allee gelangt man zum landwirtschaftlichen Familienbetrieb, wo jeden Freitag und Samstag der Hofladen seine Tore öffnet. Seit 2006 haben Christiane in der Beeck- Bolten und ihr Mann Andreas Bolten schrittweise den Generationswechsel auf dem Dümptener Bauernhof eingeläutet. Sie legen besonderen Wert auf schonende und nachhaltige Landwirtschaft.

Hier einkaufen, das heißt einkaufen auf einem bäuerlichen Familienbetrieb in persönlicher Atmosphäre. Die Wünsche und Anregungen der Kunden finden im Hof in der Beeck Gehör.

In dem Hofladen vermarktet die Familie das ganze Jahr - jeweils am Wochenende - ihre eigenen Produkte, eine Auswahl zugekaufter Waren anderer Landwirte der Region sowie Obst und Gemüse vorzugsweise vom Niederrhein. Darüber hinaus werdenindividuelle Deko- und Geschenkartikel angeboten

PRODUKTE:

  • Erdbeeren (Ab Mitte/Ende Mai)
  • Himbeeren (Ab Anfang Juni)
  • Eier von freilaufenden Hühnern
  • Kartoffeln
  • Kürbisse (im Herbst)
  • Spargel (Anfang April bis zum 24. Juni)
  • Fruchtaufstriche: Die Auswahl variiert je nachdem, was die Natur gerade Fruchtiges bietet
  • Backwaren: Gebacken wird alles frisch nach gut bäuerlicher Art - Geschmacksverstärker sind tabu. Egal ob kräftiges Vollkornbrot oder feiner Kuchen: Verwendet wird das eigene Getreide, das in drei unterschiedlichen Mühlen in der hofeigenen Mehlkammer frisch gemahlen wird
  • Blumen

ÖFFNUNGSZEITEN:

Freitag:
13:00 – 18:30 Uhr

Samstag:
9:00 – 13:00 Uhr

ADRESSE:

Dümptener Bauernhof
Familie in der Beeck
Bonnemannstraße 66
Mülheim an der Ruhr

Tel: 0208 995655
Fax: 0208 995675
info@duemptener-bauernhof.de