Mein Leben zwischen den Flüssen | Copyright: Jochen Tack
ESSEN 2017

Erlebe DEIN grünes Wunder


Wusstest du, dass...

... Essen die drittgrünste Stadt Deutschlands ist?
... es in Essen 376 Kilometer Radwege gibt?
... 40.000 Kinder pro Jahr die Schule Natur besuchen?

Entdecke die grünen Seiten und die Vielseitigkeit dieser pulsierenden Stadt in der Metropolregion Ruhr und erlebe DEIN grünes Wunder!

IN ESSEN SIND DIE WEGE GRÜN. Ein dichtes Netz von Radwegen, Bus- und Bahnlinien sowie Car-Sharing-Stationen sorgt zwischen Karnap und Kettwig für umweltschonende Mobilität – sowohl im Alltag als auch in der Freizeit. Hinzu kommen immer mehr Ladestationen für Elektroautos und E-Bikes. Das grüne Essen bewegt die Menschen.

ESSEN IST IM FLUSS. Ab 2017 gibt es wieder Bademöglichkeiten in der Ruhr. Im Norden wird die Emscher vom Abwasserkanal zum natürlichen Fluss als Mittelpunkt eines Naherholungsgebiets umgebaut. Aus den Hähnen kommt eines der saubersten Trinkwasser Deutschlands. Essen ist die Stadt der Neuen Wege zum Wasser.

ESSEN IST DURCH UND DURCH GRÜN. Mehr als die Hälfte des Stadtgebietes sind Grün- und Freiflächen. Wälder, Wiesen, Äcker und Stadtgrün sorgen für ein gutes Stadtklima. Fußläufig erreichbare Parks wie der über 150 Jahre alte Stadtgarten sind Orte der Begegnung, Aktivität und Erholung. Essen ist die Metropole mit guter Atmosphäre.

JEDER TAG IN ESSEN IST GRÜN. Zahlreiche Vereine, Initiativen und Anbieter helfen dabei, sich bewusst zu ernähren, Energie zu sparen und nachhaltig mit Ressourcen umzugehen. So bieten Bio-, Hofläden und Wochenmärkte regionale und saisonale Lebensmittel an – meist gleich ums Eck. In Essen wird Lebensqualität zum Erlebnis.

IN ESSEN IST DIE ARBEIT GRÜN.Mit dem gelungen Strukturwandel ist Essen das Vorbild für viele andere ehemalige Industriestädte in Europa – durch eine starke Umweltwirtschaft, viele Innovationen, hochkarätige Forschung und Bildung für nachhaltige Entwicklung. Essen ist die Stadt der grünen Wirtschaft.

Der Film.

Die Termine:

Mittwoch, 22. Februar 2017, 19 Uhr: Lichtburg Essen (Premiere) - ausverkauft

Sonntag, 26. Februar 2017, 15 Uhr: Lichtburg Essen - ausverkauft

Sonntag, 05. März 2017, 15 Uhr und 18 Uhr: Zeche Carl

Dienstag, 07. März 2017, 18 Uhr: Eulenspiegel